Vor ein paar Tagen morgens 04,30 Uhr, mitten in den schönsten Träumen, ein schrilles, schreckliches Geräusch, was ist das.......ah, Telefon! Was wird's wohl sein? Eine ernsthafte Familienangelegenheit, jemand krank, braucht ein Freund Hilfe oder .....seit langer Zeit mal wieder ein Deutscher der sich nicht vorstellen kann, daß die Sonne noch 5 Stunden braucht bis sie hier in Cape Breton genau so hoch steht wie jetzt gerade in Deutschland.

Will schimpfen und ... mich beschweren, nehme den Hörer ab, fange an mit ".........wissen Sie wie früh es hier bei uns ist, nein?.......hier ist es frühmorgens 04,30 Uhr!!!!!!"

Andere Seite:"..........oh,.......eh.......is' doch nich' schlimm, oder? Schön mal wieder von Ihnen zu hören und mit Ihnen zu sprechen, hab' gehört Sie seien jetzt häufiger in Kanada.... ...muß ja wohl wunderschön sein, was man so hört. Möchte mich gerne mal, bei Ihrem nächsten Deutschlandaufenthalt, zusammen mit unseren Frauen treffen, mal bißchen über Vergangenes, Schönes reden.........."usw.

Wie soll man da noch böse sein, tut doch gut, ........."schöne Erinnerungen...... treffen.....reden" und......so früh am Morgen, .........den ganzen Tag noch vor sich..........an Schlaf ist jetzt eh' nicht mehr zu denken. Danke, aber bitte keine Wiederholung!


Und dann 06,45 Uhr, Sonnenaufgang, unendliche Stille....noch, .................plötzliche Sonnenstrahlen die alles in hellgelb-sonniges-unvergleichliches Licht tauchen, 10,5 Grad Minus (noch).

Schon 100 mal vom Balkon aus fotografiert aber immer wieder .....wie neu, wie....... jedesmal kostbarer als zuvor.

Nicht zu ersetzen, nirgends zu kaufen, aber hier, ......weitab von der Geschäftigkeit, Gier und nach außen Gekehrtheit, so oft.......und so....... einmalig.

Sunrise at River Inhabitants

Schön und gut hier zu sein, wird wieder ein herrlicher Tag werden.